Sonntag, 22. Oktober 2017

 Große Sirenenübung im Kreis Steinfurt,

Test für den Ernstfall.

DSC 7758

Auch das Ordnungsamt der Gemeinde Saerbeck wird am Samstag den 14. Oktober 2017 um 11:00 Uhr in Saerbeck eine Sirenenübung durchführen.

Es wär schön wenn möglichst viele Saerbecker mitteilen, an welcher Stelle im Ort sie die Sirenen gehört haben. Dazu hat das Ordnungsamt extra die Telefonnummer 02574/89-599 geschaltet, bei der man sich zwischen 11 und 12:30 Uhr melden kann. Auch für Hinweise per Mail ist das Ordnungsamt dankbar. Dafür ist die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingerichtet worden. Dabei werde selbstverständlich der Datenschutz gewahrt.

Die Feuerwehr wird am Rathaus im Dorf, an der Mühle in Sinningen und am Gerätehaus in Westladbergen jeweils eine ihrer mobilen Sirenen aufstellen. Um Punkt 11:00 Uhr wird eine Minute lang ein auf- und abschwellender Heulton zu hören sein.

Informationen zur Sirenenübung gibt es im Flyer des Kreis Steinfurt  Link Flyer .

Es hat sich gezeigt, dass auf Sirenen nicht verzichtet werden kann. Nachdem in den 90er-Jahren die Sirenen abgebaut worden waren, hat man festgestellt, dass sie für die Warnung der Bevölkerung unverzichtbar sind. Es gibt zwar die App NINA, nur erreicht diese noch nicht genug Menschen. Das hat auch das Land NRW erkannt und ein Förderprogramm für Sirenen aufgelegt. Aus diesem Förderprogramm wird die Gemeinde Saerbeck eine feste Sirene erhalten.

Drucken E-Mail

  • Waldbrand Jacksonweg
  • Jugendfeuerwehrübung
  • Kreisjugendfeuerwehrlager am Badesee
  • Brand Strohlager
  • GSG Übung Spedition Richter