Freitag, 24. November 2017

Einsatzstichwort: VU P klemmt

Datum: 15.06.2017 / 0:15 Uhr
Ort: B 475 Westladbergener Str. / Saerbeck

Einsatz-Foto:

 20170615 VU Westla4

Eingesetzte Löschzuge: Dorf, Westladbergen
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, TLF3000, LF16 TS, HLF20, LKW, MTF1,PKW, LF10, MTF-3
Eingesetzte Kräfte: 1:38

Einsatzbericht:

Die B 219 war in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Ort eines schweren Verkehrsunfalls.

Ein aus Richtung Saerbeck kommender PKW ist ca. einen Kilometer hinter dem Abzweig B 475 von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. In dem Fahrzeug befanden sich drei Personen. Zwei von ihnen wurden schwer verletzt. Sie wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser nach Ibbenbüren und Münster gebracht. Die dritte Person konnte nur noch tot aus dem Fahrzeug von der Feuerwehr befreit werden.
Zu Beginn des Einsatzes war noch nicht klar ob noch eine vierte Person mit im Fahrzeug war. Aus diesem Grund wurde die Umgebung von der Feuerwehr abgesucht. Von der Polizei wurde ein Hubschrauber angefordert, der mit seiner Wärmebildkamera die Feuerwehr bei der Suche unterstützte. Später stellte sich heraus, dass nur drei Personen im Fahrzeug waren.

Die B 475 war noch bis in den frühen Morgen für den Verkehr gesperrt.

 

Weitere Fotos

   

 


Drucken E-Mail