Mittwoch, 20. September 2017
Typ: Mannschaftstransportwagen (MTW)
   
Funkrufname: SAE 3 MTF
   
Fahrzeug: Opel Vivaro
   
Baujahr: 2013
   
Motorleistung: 68 kw / 92 PS
   
Besatzung: 1:8
   
Beladung:

Feuerlöscher - PG6, 1x Handsprechfunkgerät (2m)

   
Verwendung:

Ein Mannschaftstransportwagen (MTW), auch Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) genannt, ist ein Kraftfahrzeug das zum Transport von Personengruppen (Mannschaften) dient. Organisationen wie Polizei, Feuerwehr, THW aber auch andere Hilfsorganisationen wie z. B. das DRK verwenden derartige Transportfahrzeuge beispielsweise bei Fahrten zum Einsatzort oder zu Veranstaltungen. Oftmals fungiert der MTW als Mehrzweckfahrzeug (MZF) mit unterschiedlichen Funktionen wie Geräte- und Personentransport oder als Einsatzleitwagen (ELW). Manchmal werden diese Fahrzeuge abgekürzt auch als Mannschaftswagen bezeichnet. Es sind meist Verstärkungen der Einsatzkräfte bei Großeinsätzen. Im MTW befinden sich oft kleinere Feuerwehrausrüstungen wie z.B. Feuerlöscher, Werkzeug und Materialien zur Absicherung einer Einsatzstelle. Ein MTW bietet Platz für 9 Personen. Beim THW dient der MTW auch als Führungsfahrzeug des Zugtrupps. Bei vielen Feuerwehren wird ein MTW für den Transport von Feuerwehrleuten zur Einsatzstelle benötigt. Aber auch wenn dies nicht der Fall ist, kaufen sich viele Wehren einen MTW aus eigenen Mitteln. Diese haben keine Sondersignalanlage und dürfen daher auch nicht für den Einsatzdienst genutzt werden. MTWs existieren in diversen Größen und Ausstattungen, es ist fast alles vertreten vom einfachen roten Kleinbus (z.B. MB 100 oder Ford Transit) über große Sprinter bis zum Van. Manche haben absolut keine feuerwehrtechniche Beladung, andere sind schon fast als VRW oder KLF nutzbar.

 

 MTF Dorf


 

   

Drucken E-Mail