Freitag, 24. November 2017

Feuerwehr Lotte lädt ein.

Orientierungsmarsch bei schönstem Wetter.

Um kurz nach 8:00 Uhr haben sich die Jugendlichen mit ihren Betreuern auf den Weg nach Lotte gemacht. Dort angekommen hatten sie noch etwas Zeit sich das Gerätehaus und die Fahrzeuge der Feuerwehr Lotte anzuschauen. Gegen 9:10 Uhr durfte sich dann auch die Saerbecker Gruppe auf den insgesamt 9 km langen Weg machen. Auf der gesamten Strecke musste die Gruppe an sieben Stationen ihr feuerwehrtechnisches Können und ihre Teamfähigkeit unter beweiß stellen. Auf der hälfte der Strecke wurde wieder das Lotteraner Gerätehaus angesteuert. Hier gab es Hamburger zum Mittagessen. Gut gestärkt und mit neuem Elan waren dann auch die letzten Stationen für unsere Mitglieder kein Problem. Gegen 15:30 Uhr trafen die 15 Mitglieder wieder am Gerätehaus Lotte ein. Zum Schluss hat es nur für den Elften von insgesamt 17 Plätzen gereicht. Jugendfeuerwehrwart Ulrich Quooß dazu: "Wir haben eine sehr junge Truppe mit viel potential für die nächsten Jahre." Die Plätze eins bis drei wurden durch die Jugendfeuerwehren Altenberge (1) Metelen (2) und Hörstel-Bevergern (3) belegt. Gegen 17:15 Uhr hat sich die Saerbecker Gruppe auf dem Heimweg gemacht. Um 17:45 Uhr wurde der Tag  am Gerätehaus Saerbeck abgeschlossen.

Drucken E-Mail