Donnerstag, 02. Dezember 2021

Erst Versammlung seit Coronabeginn

Anhörung zur Wehrleitung, Ehrung und Beförderungen

Seit März letzten Jahres mussten viele Versammlungen und Übungen der Feuerwehr Saerbeck auf Grund der Coronakriese ausfallen oder konnten nur online abgehalten werden. Jetz war es wieder so weit, die Feuerwehr Saerbeck durfte sich zu einer Versammlung treffen. Grund für die Versammlung war das Ende der sechs jährigen Amtszeit der Wehrleitung. Diese war bereits im vergangenen Jahr ausgelaufen. Die Wehr musste für eine weitere Amtszeit angehört werden.

Um die Versammlung nach den aktuell geltenden Coronavorschriften durchführen zu können, wurde Hövels Festhalle angemietet. Dort gab es genügend Platz, um alle Kameradinnen und Kameraden der aktiven Einheit, der Ehrenabteilung und der Jugendfeuerwehr, Coronakonform unterzubringen.
IMG 4820

 

Bürgermeister Dr. Tobias Lehberg eröffnete die Veranstaltung. In seiner ersten Ansprache vor den Mitgliedern der Feuerwehr betonte er, wie wichtig ihm und der Gemeinde die Feuerwehr ist.

 

 

Kreisbrandmeister Raphael Ralph Meier berichtete in seiner Ansprache vom Vorschritt beim Impfen der Bevölkerung. Der größte Teil der Feuerwehen im Kreis Steinfurt sei geimpft. Der Disziplin und konsequenten Umsetzung der Hygienevorgaben sei es zu verdanken, dass bis heute keine Wehr wegen der Coronapandemie ausgefallen ist.

IMG 4825

 

Im Weiteren ging er auf die Hochwasserkatastrophe im Süden von NRW ein und dass sich gezeigt habe, wie wichtig es sei, dass das Land NRW sich auf solche Ereignisse mit den Landeskonzepten, wie der Hochwasserkomponente, dem Betreuungsplatz, dem Behandlungsplatz usw. vorbereitet habe. Alleine aus dem Keis Steinfurt seinen mehr als 650 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und DRK im Katastrophengebiet im Einsatz gewesen.

Im Anschluss wurden die Mitglieder der Feuerwehr zur (Wiederbestellung) der Wehrleitung angehört. Wehrleiter Udo Meiners und sein Stellvertreter Robert Laumann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Auch der vom Rat genehmigte zweite stellvertretende Wehrleiter wurde festgelegt. Dieses Amt soll Lars Teigeler vom Löschzug Dorf übernehmen. 

Den nächsten Teil der Veranstaltung führte dann Wehrleiter Udo Meiners durch. Er nahm die Beförderungen, Übernahmen von der Jugendfeuerwehr in den aktiven Dienst, Übergänge in die Ehrenabteilung und Austritte vor.

Befördert wurden:

zur Oberfeuerwehrfrau:              Maike Schmiemann, Vanessa Weglage

zum Oberfeuerwehrmann:         Florian Austermann, Tim Bangewitz, Lukas Behring, Eric Dorstel,
                                                   Lukas Hertz, Niklas Kösters, Jannis Middenorf, Leon Sahlmann,
                                                   Phillip Selig, Chris Stegemann, Timo Stegemann, Johannes Teigeler,
                                                   Felix Top Brinkmann, Niklas Weglage, Niklas Winkeljann          

zum Unterbrandmeister:             Florian Sundermann, Marco Wolters, Hendrik Stegemann

zum Brandmeister:                      Philip Wagner, Johannes Böddecker, Andrè Joanning

zum Oberbrandmeister:               Marc Weiligmann

zum Hauptbrandmeister:             Jens Althermeler

zum Brandinspektor:                    Michael Sundermann

zum Gemeindebrandinspektor:    Lars Teigeler, Peter Book

Übergang in die Ehrenabteilung:  Bernhard Bäumer, Georg Selig

IMG 4848

 

 

Für den Teil der Ehrungen langjähriger Mitglieder war der Vorsitzende des Verband der Feuerwehren im Kreis Steinfurt, Manfred Kleine Niesse, gekommen.



Geehrt wurden folgende Kameraden.

Josef Büchter                  80 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr

Wilhelm Deitermann        60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr
Eduard Hankemann        60 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr

Siegfried Lorenz             50 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr

Bernhard Bäumer           35 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr
Martin Berkemeier          35 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr
Antonius Büchter            35 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr

Jens Plugge                   25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr
Robert Laumann            25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Feuerwehr

Für seine besonderen Verdienste wurde Bernard Bäumer von Manfred Kleine Niesse mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren im Kreis Steinfurt ausgezeichnet.

IMG 4869

 

 

Für seine besonderen Verdienste wurde Bernard Bäumer von Manfred Kleine Niesse mit der silbernen Ehrennadel des Verbandes der Feuerwehren im Kreis Steinfurt ausgezeichnet.

 


Auf Grund der immer noch andauernden Corona Pandemie wurde die Versammlung nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung aufgelöst.

 

  • Tierrettung Badesee
  • Jugendfeuerwehrübung
  • Einsatz mit dem Wasserfass
  • Gerätehaus Dorf im Schnee
  • GW-L im Einsatz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.