Dienstag, 24. April 2018

Feuerwehr, untere Wasserbehörde und Spezialfirma im Einsatz

Einsatz-Foto:

 IMG 0060

Eingesetzte Löschzuge: Dorf
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, TLF3000,  HLF20,  LKW, MTF1
Eingesetzte Kräfte: 1:28

Einsatzbericht:

Am Freitagmittag, dem 22.12.2017, wurde die Feuerwehr Saerbeck durch das Ordnungsamt alarmiert. Ein kleiner Graben im Gewerbegebiet "Am Schulkamp" war durch Farbreste verunreinigt worden. Ein dort ansässiger Malerbetrieb hatte offensichtlich Farbeimer gereinigt. Das dabei anfallende Schmutzwasser mit den Farbresten hatte er in einen Regenschacht auf dem Firmengelände eingeleitet. Der Ausgang dieses Schachtes endete in einem naheliegenden Graben. Dieser wurde durch die Farbreste auf eine Länge von 600 Metern weiss eingefärbt. Die Feuerwehr baute an der Stelle, wo der Gaben in den Bußmannsbach fließt, eine Sperre auf, um das Wasser zurückzuhalten. Eine  Spezialfirma pumpte dann das verunreinigte Wasser ab. Unterstützt wurde die Feuerwehr von der unteren Landschaftsbehörde. Gegen 16:00 Uhr rückten die Einsatzkräfte wieder ein. Die hinzu gerufene Polizei nahm den Sachverhalt auf. Was hier auf den Verursacher zukommt wird dann später entschieden.

Einsatz-Fotos: