Freitag, 22. März 2019

Feuerwehr Lotte fordert Saerbecker Drohne an

Einsatz-Foto:

 IMG 2199

Einsatzdatum und -Zeit: 18.10.2018/ 6:00 Uhr
Eingesetzte Löschzuge:
Dorf
Eingesetzte Fahrzeuge:  ELW
Eingesetzte Kräfte: 1:1

Einsatzbericht:

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Feuerwehr Lotte zur Suche nach einer vermissten Person alarmiert. Ein Jugendlicher, der auf Medikamente angewiesen ist, war nicht nach Hause gekommen. Zur Unterstützung von Polizei und Feuerwehr waren unter anderem auch eine DRK Hundestaffeln gerufen worden. Das abzusuchende Gebiet erstreckte sich über mehrere QudratKilometer. Um die Suche zu beschleunigen, sollte ein Polizeihubschrauber eingesetzt werden. Da dieser nicht sofort zur Verfügung stand, wurde die Drohne der Feuerwehr Saerbeck mit ihrer Wärmebild- und Restlichtkamera angefordert. Die Saerbecker Kameraden suchten den Bereich einer Siedlung ab.  Noch während sie mit der Suche beschäftigt waren, wurde der Jugendliche an einer anderen Stelle gefunden. Er wurde dem Rettungsdienst übergeben.

Bericht Westfäliche Nachrichten: Link

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok