Sonntag, 18. November 2018

Kamin fängt Feuer

Einsatz-Foto:

 IMG 2403

Datum: 22.10.2018 / 19:00 Uhr
Eingesetzte Löschzuge:
Dorf
Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF20, TLF 3000, LF 20, PKW Leiter Vertreter
Eingesetzte Kräfte: 1:28

Einsatzbericht:

Der Feuerschein aus dem brennenden Kamin am Posbergweg war bereits gut sichtbar. Der Hausbesitzer erwartet die von ihm gerufenen Feuerwehrkameraden und zeigte ihnen wo sich  der Kamin im Haus befand. Die Kräfte des Löschzuges Dorf teilten sich auf. Ein Trupp beobachtete den brennenden Kamin von außen, zwei weitere Trupps gingen in das Haus. Einer von ihnen ging auf den Dachboden um dort den Schornstein zu überprüfen, ein weiterer nahm die Feuerstelle im Wohnzimmer in Augenschein. Um von außen besser kontrollieren zu können, wurde die Drehleiter aus Emsdetten zur Einsatzstelle gerufen. Einsatzleiter Robert Laumann erklärte, dass es hier wichtig ist, behutsam vorzugehen. Es dürfe auf keinen Fall mit Wasser gelöscht werden. Ein Kamin sei für hohe Temperaturen ausgelegt. Plötzliches Abkühlen können zu Rissen und somit zu einer Brandausbreitung führen. Wichtig sei es alles im Auge zu  behalten. Sollte sich das Feuer weiter ausbreiten, könne man dann schnell eingreifen. In diesem Fall war alles gut gegangen. Der Kamin wurde vom hinzugerufenen Schornsteinfeger gereinigt und überprüft. Die Feuerwehr unterstützte ihn dabei.  Mit einer Wärmebildkamera wurde der Kamin auf übermäßige Erhitzung kontrolliert. Aber auch hier konnte nichts beunruhigendes  festgestellt werden. Nach 60 Minuten verließen die Einsatzkräfte die Einsatzstelle wieder.



Einsatzbilder


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok