Mittwoch, 22. Mai 2019

Pferd sitzt im Gitter fest

Einsatz-Foto:

 ELW Blaulicht

Einsatzdatum und -Zeit: 21.01.2019 / 06:50 Uhr
Eingesetzte Löschzuge:
Dorf
Eingesetzte Fahrzeuge:  GWL,  HLF20, PKW Leiter, PKW Leiter Vertreter
Eingesetzte Kräfte: 1:12

Einsatzbericht:

Beim morgendlichen Gang durch den Pferdestall fiel sofort auf, dass sich ein Pferd mit seinem Kopf und einem Bein zwischen den Gitterstäben der Stallung verklemmt hat. Alleine konnte der Pächter das Pferd nicht aus den Gitterstäben, die den Stall zum Gang abtrennen, befreien. Da der Pächter vor Ort auch nicht die passenden Mittel zur Verfügung hatte, das Pferd wieder frei zu bekommen, rief er die Feuerwehr zur Unterstützung. Gleichzeitig wurde ein Tierarzt gerufen. Zusammen mit dem Tierarzt konnte die Feuerwehr das Pferd mit technischem Gerät schnell aus seiner misslichen Lage befreien. Die Feuerwehr rückte nach ca. dreißig Minuten wieder ein.  

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok