Dienstag, 11. August 2020

Drei Autos ineinander gefahren

Einsatz-Foto:

 20191121 185351

Einsatzdatum und -Zeit: 21.11.2019 / 18:20 Uhr
Eingesetzte Löschzuge:
Dorf

Eingesetzte Fahrzeuge:  HLF, MTF, PKW Leiter, PKW Leiter Vertreter
Eingesetzte Kräfte: 1:10

Einsatzbericht:

Vier Verletzte und drei kaputte Autos. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 18:20 Uhr auf der Emsdettener Straße, in Höhe der Einfahrt Industriestraße, ereignete.

Ein PKW, der von der Emsdettener Straße links in die Industriestraße einbiegen wollte, musste auf Grund von Gegenverkehr warten. Der hinter ihm fahrender PKW sah dieses und hielt an. Ein dritte PKW, sah die anhaltenden Fahrzeuge nicht und fuhr auf diese auf. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der zweite PKW auf den Ersten aufgeschoben wurde. In den drei PKWS saßen insgesamt fünf Personen, von denen sich vier verletzten. Um die Versorgung der Verletzten sicherzustellen wurden drei Rettungswagen und ein Notarzt zur Unfallstelle gerufen. Für die Zeit, bis zum Eintreffen der Rettungsmittel, übernahmen Kräfte der Feuerwehr Saerbeck die Erstversorgung der Verletzten. Die Rettungswagen brachten die vier Verletzten, in umliegende Krankenhäuser. Der Löschzug Dorf sicherte die Unfallstelle ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf. Die Emsdettener Straße war bis ca. 19:45 Uhr für die Unfallaufnahme voll gesperrt.

Einsatzbilder

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.