Samstag, 18. Januar 2020

PKW aus Richtung Emsdetten kommend landet im Graben

Einsatz-Foto:

IMG 3959 

Einsatzdaum und -Zeit: 18.12.2019 / 07:00 Uhr
Eingesetzte Löschzuge:
Dorf
Eingesetzte Fahrzeuge:  HLF 20, LF 20, ELW, GWL, PKW Leiter, PKW Leiter Vertreter
Eingesetzte Kräfte: 1:23

Einsatzbericht:

Die Kreisleitstelle wurde am Mittwochmorgen über einen Verkehrsunfall auf der B 475 zwischen Saerbeck und Emsdetten informiert. In Höhe des Hofes Gerling war ein PKW in den Graben gefahren. Nach Aussage des Anrufers, sei der Fahrer noch in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Mit dieser Information alarmierte die Leitstelle den Rettungsdienst und den Löschzug Saerbeck Dorf der Freiwilligen Feuerwehr. Die erst eintreffenden Einsatzkräfte fanden einen im Graben liegenden PKW vor. Der als eingeklemmt gemeldete Fahrer hatte sich inzwischen aus eigener Kraft aus seinem PKW befreien können. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr tätig werden. Sie sicherte die Straße ab und stellte den Brandschutz sicher.  Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Straße teilweise gesperrt.

Einsatzbilder

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.