Dienstag, 11. August 2020

Fahrer von Feuerwehr befreit

Einsatz-Foto:

 P1030416

Einsatzstichwort: Öl Straße
Ort:
Brochterbecker Damm / Saerbeck
Einsatzdatum und -Zeit:
10.06.2020 / 09.10 Uhr
Eingesetzte Löschzuge:
Dorf
Eingesetzte Fahrzeuge:  HLF 20, LF 20, PKW Leiter, PKW Leiter Vertreter
Eingesetzte Kräfte: 1:13

Einsatzbericht:

Die Leitstelle alarmierte den Löschzug Dorf zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall. Die Einsatzkräfte hatten eine kurze Anfahrt zur Einsatzstelle, da sich diese keine zweihundert Meter vom Gerätehaus entfernt befand. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr noch vor dem Rettungsdienst eintrafen, bot sich ihnen eine ganz neue Einsatzlage. Nicht die auslaufenden Betriebsstoffe standen im Focus der Feuerwehr sondern der Fahrer des PKWs. Dieser saß noch verletzt in seinem Fahrzeug. Um ihn schonend aus seinem Wagen zu befreien, wurde technisches Gerät zum Einsatz gebracht. Nach Rücksprache mit dem inzwischen eingetroffenen Notarzt wurde die B-Säule des Fahrzeuges entfernt, um den Fahrer achsgerecht aus seinem Fahrzeug befreien zu können. Im Anschluss wurde der Fahrer vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Ibbenbüren gebracht. Erst jetzt konnte sich die Feuerwehr um die auslaufenden Betriebsstoffe kümmern und diese aufnehmen. An dem PKW entstand durch den Unfall ein Totalschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme war der Brochterbecker Damm gesperrt. Nach ca. einer Stunde rückte die Feuerwehr wieder ein.

Einsatzbilder

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.